Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Jerome Powell (FED): Verbraucher wollen keine Kryptowährungen von Zentralbanken

Jerome Powell ist der Vorsitzende der FED, der amerikanischen Zentralbank (Federal Reserve Bank). Während einer Veranstaltung in der Schweiz stellte er sich den Fragen der Anwesenden. Viele der Fragen drehten sich um Kryptowährungen von Zentralbanken und Facebooks Stablecoin Libra. Digitale Währungen Jemand aus dem Publikum stellte die Frage, ob Zentralbanken …

Read More »

Alles über Bakkt und Bitcoin-Futures

Bakkt bereitet sich auf den 23. September vor. Ab diesem Tag sollen institutionelle Anleger echte Bitcoin-Termingeschäfte oder Bitcoin-Futures bei dem Unternehmen abschließen können. Das ist ein spannender Tag für uns Krypto-Liebhaber, denn auch wir warten schon seit Monaten (oder Jahren) auf diesen Tag. Worum handelt es sich bei Bakkt eigentlich …

Read More »

Atlético Madrid bringt eigenen Fan-Token heraus

Sind Sie ein Fan von Atlético Madrid? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie, denn Atlético Madrid arbeitet zusammen mit der Blockchain-Plattform Socios.com an einem eigenen Fan-Token. Dies wurde in einem Tweet von Socios.com angekündigt. Comunicado Oficial: #WelcomeAtleti pic.twitter.com/Tjh6taMUdm — Socios.com (@socios) September 6, 2019 Der „Official Fan Token“ soll …

Read More »

Hamburger online bestellen – Burger King akzeptiert Bitcoin

Burger King akzeptiert Bitcoin als Zahlungsmittel. Diese Option wird zunächst nur bei der Lieferwebseite und der mobilen Anwendung angeboten. Burger King und Bitcoin Zwischen Bitcoin und Fastfood scheint es eine enge Verbindung zu geben. Die erste Pizza-Bestellung mit der Kryptowährung ist beinah schon in die Geschichtsbücher von Bitcoin eingegangen. Es …

Read More »

Kryptowährungen werden in Burundi verboten

Seit dem 4. September ist der Handel mit Kryptowährungen in dem ostafrikanischen Staat Burundi verboten. Dies teilte die Zentralbank, die „Banque de la République du Burundi“ auf ihrer Webseite mit. Als offizieller Grund wurde angegeben, dass die Regierung keinen Schutz bei Problemen und Streitigkeiten bieten kann. Die Regierung greift ein …

Read More »

Blockchain stellt 50 Millionen USD für Krypto-Startups bereit

Die Verantwortlichen der Webseite Blockchain.com, welche vor allem als Blockexplorer und als Wallet bekannt ist, haben einen Risikokapitalfonds von 50 Millionen Dollar bereitgestellt, um in Startups und Kryptowährungen zu investieren. Sam Harrison leitet den Fonds Yahoo Finance berichtete bereits am Mittwoch über diese Neuigkeit. Der Nachrichtenplattform zufolge bestätigten zwei Quellen, …

Read More »

Japan will mit Bitcoin das Feld anführen und akzeptiert sie bereits als legale Bezahlmethode

In Japan begann die FINSUM 2019. Dabei handelt es sich um eine dreitägige Messe zu den Themen FinTech, Blockchain, Kryptowährungen und die Zukunft der Finanzindustrie, die in der Hauptstadt Tokio stattfindet. Medienkonzern NIKKEI INC und die Financial Service Agency (FSA) organisieren die Veranstaltung. Bitcoin und das Lightning-Netzwerk Natürlich kann bei so einem …

Read More »